Das ist das beste, chemische Peeling! Ferulasäure für das ganze Jahr

Veröffentlicht in Schönheit Trends, Uncategorized von Angela S.

Sie ist einzigartig. Sie wirkt genauso effektiv wie andere Säuren, aber reizt die Haut nicht. Und sie kann das ganze Jahr über verwendet werden. Die Rede ist hier natürlich von Ferulasäure. Ist das ein ideales Produkt für Ihre Haut? Entfernt sie alle Pigmentflecken?

ferulas-auml-ure-haut.jpgFerulasäure – wem wird sie empfohlen?

Die Eingriffe mit Ferulasäure werden Personen empfohlen, die Falten und Pigmentflecken entfernen wollen. Ferulasäure reduziert solche Unvollkommenheiten unabhängig davon, wie groß sie sind. Ferulasäure kann das ganze Jahr über verwendet werden, denn sie verursacht keine Reizungen und Pigmentflecken. Wenn Sie Ihre Haut nähren oder regenerieren wollen, sollten Sie den Eingriff mit Ferulasäure unbedingt ausprobieren.

Worin besteht der Eingriff mit Ferulasäure?

Die Kosmetikerin trägt auf die Haut Ferulasäure, Vitamine und Koenzyme auf, die schnell in die Haut einziehen. Eine solche Pflegemethode sichert einen langanhaltenden Effekt. Die Haut beginnt zwei Tage nach dem Eingriff zu schuppen.

Nährendes und pflegendes Elixier

Während des Eingriffs werden folgende Substanzen verwendet:

  • Ferulasäure – schützt vor freien Radikalen und schädlichen Sonnenstrahlen, fördert Kollagenproduktion, spendet Feuchtigkeit, reduziert Pigmentflecken, hellt die Haut auf,
  • Flavonoide – ziehen tief in die Haut ein und beschleunigen das Einziehen der nährenden Substanzen, reduzieren geringe Falten, haben antioxidative und aufhellende Eigenschaften,
  • Vitamin A – regeneriert die Haut, spendet Feuchtigkeit, strafft, verlangsamt den Alterungsprozess, glättet Falten und verjüngt die Haut,
  • Vitamin C – hellt die Haut auf und vereinheitlicht das Kolorit, entfernt unästhetische Pigmentflecken, stärkt die Blutgefäße,
  • Vitamin E – verjüngt, strafft, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und regeneriert,
  • Hyaluronsäure – spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit und beugt Wasserverlust vor, glättet geringe Falten, strafft und macht die Haut elastisch.

Der Eingriff mit Ferulasäure ist sicher und nicht invasiv und sollte wenigstens fünfmal wiederholt werden – nur dann bekommen Sie die besten Effekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.