Haarentfernung Methoden

Veröffentlicht in Schönheit Trends, Uncategorized von Angela S.

Der Frühling ist immer näher. Es ist in Bezug darauf notwendig, an die Körperhaarentfernung zu denken. Aus diesem Grund haben wir einen Artikel vorbereitet, in dem die populärsten Methoden der Haarentfernung beschrieben wurden.

haarentfernung-methoden.jpgWas ist die Haarentfernung?

Die Haarentfernung ist eine kosmetische Behandlung, die in der Entfernung der Körperbehaarung besteht, wie der Name selbst hinweist. Die Behandlung lässt sich in zwei Gruppen teilen: Depilation (also das Rasieren) und Epilation (also das Ausreißen der Haare zusammen mit den Haarzwiebeln).

Haarentfernung – Methoden

1. Vorübergehende Haarentfernung

Die vorübergehende Haarentfernung verursacht keine dauerhafte Entfernung der Körperbehaarung. Unabhängig davon, ob die Hängig davon, ob die Härchen depiliert oder epiliert werden, wachsen sie früher oder später wieder nach.

Arten der vorübergehenden Haarentfernung:

  • mit dem Wachs,
  • mit dem Epiliergerät,
  • mit dem Nassrasierer,
  • mit der Enthaarungscreme.

2. Dauerhafte Haarentfernung

Die dauerhafte Haarentfernung ist eine Laserbehandlung – sie besteht im Bestrahlen der ausgewählten Körperteile mit den Laserstrahlen. Die Behandlung ist schmerzlos und verursacht kein Unbehagen, es kann sich dabei lediglich ein Stechen- oder Kribbeln-Gefühl verursachen. Wenn das Gefühl stark ist, gibt es die Möglichkeit, ein Betäubungsgel oder ein kühlendes Präparat anzuwenden. Die Laserbehandlung muss außerdem mehrmals wiederholt werden, weil die Haare nicht gleichzeitig wachsen. Auf die Laserstrahlen reagieren ausschließlich diese Haare, die sich aktuell in der Wachstumsphase befinden. Die Behandlung wird diesbezüglich jeden Monat innerhalb von einem halben Jahr wiederholt. Es gelingt eigentlich nie, die Behaarung hundertprozentig zu entfernen – ein Teil der Härchen wird dünn und hell, was die weiteren Behandlungen unmöglich macht. Aus diesem Grund wird die Haarentfernung mit dem Laser diesen Personen empfohlen, die eine dicke und dichte Behaarung haben.

Haarentfernung mit dem Laser – Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft,
  • Krebskrankheiten (dann ist eine Beratung vom Arzt notwendig),
  • rote, blonde oder graue Härchen – die Behandlung kann dann wenig effektiv sein,
  • Einnahme der Medikamente, die zu falschen Reaktionen der Haut auf das Sonnen- und Laserlicht führen (Antibiotika zur Heilung der Akne, antidepressive Medikamente usw.),
  • Viruserkrankungen, bakterielle Infektionen und Pilzvergiftungen,
  • Sonnenbräune,
  • Anwendung von Selbstbräunern und Bräunungscremes und Einnahmen von Beta-Karotin.

Es ist darüber hinaus notwendig, einige Vorsichtsmaßnahmen vor und nach der Laserbehandlung zu treffen. Im Falle der Zweifel sollten Sie sich von einem Arzt beraten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.