Natürliche Pflege – Pflanzen, die für Ihre Schönheit sorgen!

Veröffentlicht in Pflege von Angela S.

Unsere Haut – besonders die Gesichtshaut – braucht eine tägliche Unterstützung. Was sollten Sie verwenden, damit Ihre Haut schön und strahlend aussehen wird? Bereichern Sie Ihre Kosmetiktasche um echte Kräuter direkt von der Wiese. Unten finden Sie die Pflanzen, die Sie mit ihren pflegenden Eigenschaften überraschen.  

Pflanzliche Inhaltsstoffe und Kräuter werden in der Pflege schon seit langem verwendet. Später wurden sie durch synthetische Substanzen ersetzt, denn wir haben uns für technologische Leistungen und neue Möglichkeiten begeistert. Und heute? Heutzutage greifen wir immer häufiger nach pflanzlichen, natürlichen Inhaltsstoffen. Und das ist ein gutes Signal.

Pflanzen (vor allem diese, die natürlich auf den Wiesen wachsen und speziell für die Kosmetikbranche nicht angebaut werden) haben viele heilende Eigenschaften. Wir wissen über sie in der Regel leider nichts – wir machen einen Spaziergang und gehen an vielen potentiellen, heilenden Pflanzen vorbei, die antioxidativ und verschönernd wirken – und wir sind uns dessen nicht bewusst!

Es ist Zeit für Veränderungen! Entdecken Sie natürliche Kosmetikprodukte und die Kraft, die sich in diesen unscheinbaren Pflanzen befindet. Unten finden Sie die populärsten Kräuter, die in der Kosmetik verwendet werden. Überprüfen Sie, ob Sie sie kennen.

1. ACKER-SCHACHTELHALM

Das ist ein populärer Inhaltsstoff der Kosmetikprodukte zur Haar- und Nagelpflege. Der Acker-Schachtelhalm stärkt sehr gut die Haarwurzeln, beugt dem Haarausfall vor und unterstützt die Regeneration, löst die Probleme der brüchigen Nägel, strafft die Haut und stärkt die Blutgefäße, sichert der Haut ein junges und strahlendes Aussehen.

2. BRENNNESSEL

Sie kommt am häufigsten zusammen mit dem Acker-Schachtelhalm vor, denn sie wirkt vor allem auf die Haare und Nägel. Die Brennnessel unterstützt die Regeneration und behandelt zusätzlich Schuppen, hat tonisierende Eigenschaften und beschleunigt die Zellerneuerung.

3. RINGELBLUME

Die Ringelblume ist ideal für raue und problematische Haut, denn sie stimuliert die Regeneration und sorgt für das Hydrolipid-Gleichgewicht. Die Ringelblume hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, deshalb verschafft sie der gereizten Haut Linderung (z.B. nach Insektenstichen oder bei kleinen Wunden). Sie eignet sich auch für kleine Kinder.

4. LAVENDEL

Der Lavendel riecht sehr angenehm und sieht schön aus, ist auch für seine kosmetischen Eigenschaften bekannt. Am populärsten ist das aromatherapeutische Lavendelöl, das entspannt und beruhigt. Der Lavendel wirkt auch entzündungshemmend, antiseptisch, antioxidativ und regenerierend.

5. KAMILLE

Sie schützt vor Entzündungen und unterstützt die Regeneration der Haut. Diese unscheinbare Pflanze eignet sich ideal für lindernde Kräuteraufgüsse. Die Kamille hat auch aufhellende Eigenschaften, stärkt die Haare und beschleunigt ihr Wachstum.

6. KLETTE

Diese Pflanze lieben alle, die an Schuppenflechte leiden. Das ist ein populärer Inhaltsstoff der Kosmetikprodukte für fettige Haut, und auch kommt in den Shampoos und Lotionen für fettige Haare vor. Die Klette behandelt Akne und Schuppen, verschafft der gereizten Haut Linderung.

7. ARNIKA

Die Echte Arnika kommt am häufigsten in den Kosmetikprodukten zur Pflege der Haut mit Neigung zu Couperose vor, denn sie stärkt die Blutgefäße. Sie lindert auch Entzündungen, beschleunigt die Wundheilung und behandelt Schwellungen. Das ist wirklich eine vielseitige Pflanze.

8. ROSMARIN

Es lohnt sich, dieses Kraut auszuprobieren, denn der Rosmarin bekämpft Bakterien und behandelt viele Hautveränderungen. Wenn er sich in den Kosmetikprodukten befindet, sind das dann in der Regel die Produkte für fettige und unreine Haut. Manche Produkte mit Rosmarin werden Personen empfohlen, die Cellulite und Falten reduzieren wollen. Das Rosmarinöl beschleunigt auch den Blutkreislauf in den Hautzellen.

9. CENTELLA ASIATICA

Dieser magische Inhaltsstoff wird in der ayurvedischen Medizin verwendet und ist für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Die Centella Asiatica unterstützt die Kollagenproduktion und die Regeneration der Haut, wirkt auch entzündungshemmend und antiseptisch. Das ist auch ein wirksames Antioxidationsmittel, das die Haut strafft, verjüngt und feuchtigkeitsspendend wirkt.

10. GEMEINE SCHAFGARBE

Dieses Kraut ist wenig bekannt, aber das ist eine reiche Quelle von wertvollen Substanzen. Die Gemeine Schafgarbe lindert Reizungen, wirkt entzündungshemmend, beschleunigt die Hautregeneration, bekämpft Bakterien und stoppt Blutungen. Sie strafft, reduziert kleine Falten und reinigt die Hautporen.

11. KLEINBLÜTIGE KÖNIGSKERZE

Sie kommt in den Gesichtswässern, Aufgüssen und Umschlägen vor, wirkt intensiv feuchtigkeitsspendend, reduziert Pickel und Pusteln, behandelt ernste Entzündungen und macht die Haare geschmeidig. Die Kleinblütige Königskerze verleiht den Haaren einen schönen Glanz, stärkt die Haarwurzeln, behandelt Schuppen, Reizungen und Verbrennungen.

12. BREITBLÄTTRIGER THYMIAN

Das ist eine heilende Pflanze, die früher als ein Gewürz verwendet wurde. Der Breitblättrige Thymian eignet sich für die Pflege der unreinen und fettigen Haut, denn er reguliert die Talgproduktion, desinfiziert und lindert Reizungen. Er bewirkt auch, dass die Haare langsamer nachfetten.

13. THYMIAN

Der Thymian ist das nächste Gewürz, das in der Pflege verwendet werden kann. Er hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, deshalb eignet er sich für fettige und unreine Haut. Der Thymian verbessert den allgemeinen Zustand der Haut, behandelt Schuppen und beeinflusst positiv die Talgproduktion.

14. GEMEINER AUGENTROST

Das ist eine reiche Quelle von Flavonoiden, Mineralsalzen und anderen Substanzen. Er wird am häufigsten in der Augenheilkunde verwendet. Der Gemeine Augentrost hat entzündungshemmende und antiallergische Eigenschaften, dichtet zusätzlich die Gefäßwände ab. Er wirkt auch entgiftend.

15. KLEE

Es gibt viele Arten von Klee, aber alle diese Arten befinden sich in den Kosmetikprodukten. Der Klee-Extrakt verlangsamt den Alterungsprozess, denn er wirkt antioxidativ. Der Klee stärkt auch die Gefäßwände, lindert, regeneriert, schützt vor schädlichen UVB-Strahlen und stimuliert die Kollagenproduktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.