Gutes Gesichtsserum? Überprüfen Sie, ob es Vitamin C enthält!

Veröffentlicht in Pflege von Angela S.

Jede Person, die eine ernste Einstellung zur Hautpflege hat, verwendet ein gutes Gesichtsserum im Rahmen der Gesichtspflege. Was bedeutet aber „ein gutes Gesichtsserum“? Was für ein Kosmetikprodukt sollen Sie wählen? Welche Inhaltsstoffe eines Gesichtsserums pflegen und regenerieren Ihre Haut richtig? Ein gutes Produkt muss nicht übermäßig teuer sein. Es soll aber Vitamin C in der Zusammensetzung enthalten (es soll hoch in der Liste stehen). Wieso ist es wichtig? Was garantiert eine Kosmetik mit Vitamin C? Welche Form von Vitamin C ist am besten?

Warum wird es empfohlen, ein Gesichtsserum zu verwenden?

Warum ist ein Gesichtsserum wichtiger als eine Gesichtscreme? Vor einigen Dekaden war das Gesichtsserum unbekannt. Frauen haben lediglich eine Gesichtscreme verwendet – sie hatten sogar dasselbe Produkt für den Tag und für die Nacht, dasselbe Produkt für jeden Hauttyp und für jede Jahreszeit. Früher war die Gesichtspflege anders als heute betrachtet. Niemand hat überlegt, wie tief in die Haut eine Creme einzieht. Niemand hat überprüft, welchen Hauttyp er hat. Heutzutage wissen wir sehr viel über den Hautaufbau, die Funktion der Oberhaut und die Moleküle, die in die Haut einziehen.

Es hat sich herausgestellt, dass eine Gesichtscreme oberflächlich wirkt. Es war also notwendig, ein solches Kosmetikprodukt zu entwickeln, das in die tiefen Hautstrukturen einzieht und die Chance hat, das Aussehen und die „Qualität“ der Haut zu verbessern. So ist ein leichtes und hoch konzentriertes Serum mit kleinen Molekülen entstanden. Es wirkt auf solche Hautschichten, die von keiner Creme beeinflusst werden. Auf diese Art und Weise wird die Gesichtshaut bestmöglich gepflegt.

Warum ist Vitamin C so wichtig?

Vitamin C ist das stärkste Antioxidans, das detailliert untersucht wurde, wenn es um die Wirkung auf die Haut geht. Vitamin C wirkt genial, ist vielseitig und perfekt zur Pflege der Haut, unabhängig vom Alter.

Wissen Sie, dass die Sonnenstrahlung ungefähr 90 Prozent Hautbeschädigungen verursacht? Zu ungünstigen Faktoren, die die Hautalterung beschleunigen, gehören ebenfalls: Smog, Toxine oder Genussmittel.

Die schädliche Wirkung der freien Radikale, Toxine und Verschmutzungen wird durch Vitamin C gestoppt. Freie Radikale verursachen die vorzeitige Hautalterung. Antioxidantien aus Vitamin C reduzieren die Folgen der Alterung, also erste Falten und die graue Haut. Vitamin C hat außerdem eine straffende Wirkung, beugt der Entstehung von Falten vor, unterstützt die Kollagensynthese, macht die Haut elastisch, heilt die Akne, erhellt den Teint und macht das Gesicht strahlend. So sieht die Gesichtshaut ausgeruht, jung und gepflegt aus.

Vitamin C – Eigenschaften

  • verjüngt die Haut;
  • verringert die Falten;
  • macht das Gesicht hell und strahlend;
  • heilt die Akne;
  • hilft bei der Bewältigung der Hautinfektionen;
  • reduziert Hautveränderungen, Narben und Verfärbungen;
  • regt die Immunzellen an;
  • ist ein Antioxidans, das vor freien Radikalen und Toxinen schützt;
  • unterstützt die Kollagenproduktion;
  • erleichtert die Wundheilung;
  • sorgt für den guten Zustand der Kapillaren.

Vergessen Sie nicht!
Unser Organismus kann Vitamin C nicht produzieren, deswegen ist es so wesentlich, es ständig zu liefern. Je stärker und unempfindlicher die Zellen sind und je besser die Kollagenproduktion in der Haut funktioniert, desto länger können Sie eine makellose, junge Gesichtshaut haben.

Welche Vitamin C-Form ist am besten in der Kosmetik?

Vitamin C ist wirksam, wenn es stabil ist, also nicht oxidiert und von der Haut problemlos absorbiert wird. Die populärste Vitamin C-Form, also die Ascorbinsäure, oxidiert nach dem Kontakt mit dem Licht oder der Luft. Sie ist nicht ungenügend stabil.

Aus diesem Grund wurde 3-O-Ethyl Ascorbic Acid entwickelt. Das ist aktuell die stabilste und beste Vitamin C-Form. Im Rahmen der Kosmetik wirkt Vitamin C am besten, wenn es sich in einem Gesichtsserum befindet. Auf diese Art und Weise wird Vitamin C in die tiefen Hautschichten transportiert. 3-O-Ethyl Ascorbic Acid ist sehr wirksam, deswegen soll sich die Substanz im Inhalt des guten Gesichtsserums befinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.