Weibliche vs. männliche Hautpflege: Unterschiede und Ähnlichkeiten

Veröffentlicht in Pflege, Schönheit Trends von Angela S.

Männer benutzen heutzutage sowohl pflegende als auch dekorative Kosmetikprodukte ­– niemand ist überrascht. Es ist interessant, dass die männliche und die weibliche Hautpflege viele ähnlichen Merkmale haben. Gibt es auch Unterschiede? Welche? Überprüfen Sie!

Weibliche vs. männliche Hautpflege

Zwischen der Hautpflege der Männer und der Frauen gibt es sowohl Unterschiede als auch Ähnlichkeiten. Zu gemeinsamen Eigenschaften gehören: Regeln der Hautpflege, Beauty-Rituale und einige Typen der Kosmetikprodukte. Es ist jedoch zu betonen, dass männliche Kosmetikprodukte unterschiedlich von weiblichen sind. Das hängt vom Aufbau der männlichen Haut ab, die dicker ist, mehr Talgdrüsen besitzt und besser durchblutet ist. Männer brauchen außerdem professionelle Kosmetikprodukte zur Pflege des Teints, was mit dem häufigen Rasieren oder mit der Pflege des Bartwuchses verbunden ist.

Der Teint der Männer braucht eine intensive Feuchtigkeitsspende und Reinigung. Er ist anfällig für die Entstehung der Akne, die schwer zu heilen ist. Obwohl Alterungsmerkmale bei Männer spät entstehen, sind die Mimikfalten sehr sichtbar. Die Anti-Age-Pflege soll bei Männern intensiv sein.

Was braucht männliche Haut?

Die wichtigsten Aspekte der Hautpflege bei Männern sind: Feuchtigkeitsspende, Schutz und Reinigung. Außer den richtig ausgewählten Kosmetikprodukten spielt ebenfalls Wasser eine sehr wichtige Rolle – es ist unbedingt, ca. 1,5 l Mineralwasser pro Tag zu trinken.

Probleme des männlichen Teints

Die Männerhaut ist den folgenden Problemen ausgesetzt:

  • übermäßige Talgabsonderung,
  • Austrocknung,
  • kein richtiger Schutz,
  • Reizungen nach der Rasur,
  • merkliche Mimikfalten,
  • beschmutzte Hautporen.

Was soll sich in der Kosmetiktaschen jedes Manns befinden?

  1. Reinigungsgel zum Waschen des Gesichts, das die Haut mildert, lindert und leicht schuppt.
  2. Milderndes und schonendes Kosmetikprodukt nach der Rasur, das an den konkreten Hauttyp angepasst wurde.
  3. Feuchtigkeitsspendende Tagescreme mit dem UV-Filter.
  4. Feuchtigkeitsspendende und Reinigende Maske, die einmal oder zweimal pro Woche benutzt wird.
  5. Anti-Age-Kosmetikprodukt für die reife Haut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.