Ziel: gesunde Haut. 10 einfache Prinzipien der Hautpflege

Veröffentlicht in Pflege von Angela S.

Jede Frau träumt von einer makellosen Haut. Ideale, glatte, makellose Haut ohne Pickel und Mitesser ist in Reichweite. Sie müssen schon keine neuen Produkte zur Hautpflege testen. Beachten Sie nur ein paar einfache, wertvolle Prinzipien, dank denen Ihre Haut ein schönes und gesundes Aussehen bekommt.

Gesunde Haut – Geheimnisse der Pflege

1. Auf Wiedersehen, Pickel – also ein genaues Abschminken

Der häufigste Fehler in der Hautpflege ist ein nachlässiges Abschminken. Frauen auf der ganzen Welt entfernen das Make-up sehr schnell und oberflächlich. Sie lenken darauf keine Aufmerksamkeit, dass Kosmetikreste, Talg und Toxine sich auf der Oberfläche der Haut sammeln und ihr richtiges Funktionieren erschweren. Das Abschminken sollten Sie wiederholen, bis das Wattepad sauber bleibt. Die Kosmetikerinnen meinen, dass Sie während des genauen Abschminkens sogar 10 Wattepads verbrauchen sollten. Eine gute Methode für das Abschminken sind auch natürliche Öle – ihre Formel entfernt schnell und mühelos alle Kosmetikreste und Talg.

2. Hautregeneration – der Schlaf als… Kosmetikprodukt?

Während des Schlafs regeneriert sich der gesamte Körper – auch die Haut. Die Nacht ist für die Zellen die beste Zeit für viele wichtige Prozesse, die nicht nur das allgemeine Befinden, aber auch das Aussehen der Haut beeinflussen. Je weniger Sie schlafen, desto schlechter sieht die Haut aus. Die ersten Prozesse beginnen gegen 22 Uhr, deshalb sollten Sie dann schon im Bett liegen. Schon nach einer Woche merken Sie den Unterschied im Aussehen Ihrer Haut.

3. Drinks für Haut – Mineralwasser

Wassertrinken ist eine der besten Methoden für schöne und gesunde Haut. Wasser liefert der Haut Energie, spendet Feuchtigkeit, verbessert Aussehen und Elastizität der Haut, liefert den Zellen viele wertvolle Mineralien und Nährstoffe. Ohne Wasser wird die Haut trocken und schlaff. Im Gesicht werden auch Reizungen und Rötungen auftreten. Der Hydrolipid-Mantel der Haut wird geschwächt und der Alterungsprozess verläuft dann schneller.

4. Zen für Haut, also ein wunderbares Gesichtswasser

Die Gesichtswässer sind bei Frauen… immer weniger beliebt. Viele Frauen denken, dass das Mizellen-Reinigungswasser der Haut alle notwendigen Nährstoffe liefert. Es stellt sich jedoch heraus, dass das nachlässige Abschminken die Wirkung von Mizellen einfach unmöglich macht. Die Haut sollten Sie also auch mit dem Gesichtswasser tonisieren – das Gesichtswasser reguliert den pH-Wert der Haut, lindert Reizungen und macht die Haut elastisch. Wählen Sie ein solches Gesichtswasser, das reich an natürlichen Inhaltsstoffen ist, die die Haut pflegen und regenerieren.

5. Echte Baumeister, also natürliche Öle in der Hautpflege

Natürliche Öle sind in der Hautpflege ein echter Hit. Das sind stark regenerierende, nährende und verjüngende Substanzen, die die Haut auch vor der Wirkung von freien Radikalen, Sonnenstrahlen, Toxinen und anderen Verschmutzungen schützen. Die Öle sollten natürlich und kaltgepresst sein – sie sind dann reich an Vitaminen, Phytosterolen, Flavonoiden, guten Omega-Fettsäuren, Mineralien und Squalan (dieser Inhaltsstoff reguliert die Talgproduktion).

6. Gesicht beim Training – Gesichtsyoga

Gesichtsyoga ist eine einfache Methode für straffe, elastische Haut und ist zugleich… kostenlos. Sie müssen Ihren Muskeln täglich nur das Training schenken – die Haut wird dann gestrafft, die Falten werden geglättet, und die Massage liefert der Haut Sauerstoff. Gesichtsyoga ist auch ganz einfach – im Internet finden Sie viele Filme, die Ihnen diese Aufgabe erleichtern. Gesichtsyoga sollte Ihnen dann keine Probleme bereiten.

7. Lächeln – sehen Sie wie die sieben Weltwunder aus!

Wissen Sie, dass das Lächeln das Aussehen Ihres Gesichts verändert? Das finstere und schmollende Gesicht sieht unattraktiv aus. Das Lächeln bewirkt, dass die ganze Welt Ihnen zu Füßen liegt. Sie trainieren dann auch die Gesichtsmuskeln und verbessern die Elastizität Ihrer Haut. Sie werden auch… länger leben! Das häufige Lachen bewirkt auch, dass der Stress neutralisiert wird. Das Lächeln ist also ein geheimer Inhaltsstoff der Jugend.

8. Wunder aus Eisland – Eiswürfelmassage

Verjüngung mithilfe der Eiswürfelmassage? Ja, diese Methode haben schon unsere Omas verwendet. Es stellt sich heraus, dass die Eiswürfelmassage eine wirksame Methode für das gesunde Aussehen der Haut ist. Sie können mit Erfolg z.B. Kräutertee einfrieren, der die Haut zugleich tonisiert und nährt. Die Eiswürfelmassage reduziert Schwellungen, zieht die Hautporen zusammen, reguliert die Talgproduktion und entfernt unästhetische Hautverfärbungen und Augenringe.

9. Peeling – Tiefenwirksame Reinigung der Haut

Sogar das genaue und professionelle Abschminken ist zu wenig, um die Haut tiefenwirksam zu reinigen. Peeling ist also ein wichtiges Element der täglichen Pflege. Es verbessert den Blutkreislauf in den Hautzellen, reinigt die Hautporen und bewirkt, dass die Inhaltsstoffe der Cremes besser einziehen. Peeling hat auch antibakterielle und nährende Eigenschaften. Die Haut fühlt sich dann glatt an und sieht strahlend aus. Das ist also ein ideales ,,Präludium“ für eine Gesichtsmaske.

10. Gesichtsmaske – Verstärkung der täglichen Pflege

Die Gesichtsmaske ist eine ideale Kur, die Sie Ihrer Haut schenken können. Die Gesichtsmasken wirken sich vor allem auf innere Hautschichten aus, reduzieren Falten, regenerieren die Haut und regulieren die Talgproduktion. Die regelmäßig verwendete Gesichtsmaske bewirkt, dass die Haut schön und strahlend aussieht, elastisch ist und sich samtweich anfühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.