Öle für gesunde und gepflegte Nägel? Ja, natürlich!

Veröffentlicht in DIY- häusliche Methoden von Angela S.

Gepflegte Hände und Nägel sind wie Symbol der weiblichen Schönheit. Falls Sie einen großen Wert auf attraktives Aussehen legen, sollten Sie diesen Körperteil pflegen. Testen Sie verschiedene Kuren mit der Anwendung von Ölen, denn sie helfen Ihnen bestimmt!

Wie sollten Sie das Öl auf die Nägel auftragen?

Halbmond, Nagelplatte und Nagelhäutchen beschmieren Sie mit einem Öl zweimal täglich. Eine kurze Massage verbessert den Blutkreislauf in den Fingern, und dadurch das Aussehen der Nägel. Nach der Auftragung waschen Sie die Hände nicht, sondern lassen Sie das Öl einziehen. Auf diese Weise ziehen alle nährenden Substanzen tief in die Hautschichten ein, deshalb sichern sie richtige Befeuchtung und Schutz vor mechanischen und chemischen Beschädigungen. Die Nagelhäutchen werden befeuchtet, und die Nagelplatte wird glatt, stark und gegen Spliss, Aufsplittern oder Verfärbungen resistent.

Die Auftragung des Öls auf die Nagelplatte kann wirklich Wunder wirken. In einer Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen Sie Öle. Vergessen Sie nicht, dass die Mixtur nicht so heiß sein sollte – anderenfalls werden Sie sich Ihre Finger verbrennen. Zu den Ölen können Sie ein paar Tropfen des Zitronensaftes zugeben, der die Nägel bleicht und Verfärbungen (kleine, weiße Flecke) aufhellt. Falls Sie das Nagelwachstum beschleunigen möchten, beschmieren Sie die Nägel von unten. Die Auftragung wiederholen Sie morgens und abends.  

Welche Öle werden die besten?

Für diese Methode werden fertige Mischungen oder Kosmetikprodukte, die allgemein in den Geschäften und Drogerien verfügbar sind, empfohlen. Manche Verpackungen werden mit Pinsel oder Pipette ausgestattet, dank denen Sie die richtige Menge des Öls auf die Nagelplatte auftragen. Natürlich können Sie auch eigene Ölmischung vorbereiten. Falls Sie Olivenöl, Halbfertigprodukte und natürliche Öle zu Hause haben, machen Sie Ihre eigene Ölmischung mit Leichtigkeit. Besonders hilfreich werden: Kokosöl, Jojobaöl, Mandelöl und Arganöl. Die Zusammensetzung der Mixtur können Sie um Vitamin A und E bereichern. Ihre Nägel werden Ihnen dafür bestimmt dankbar!